Geschichte 

"Wenn etwas vorwärts geht, dann weil wir selbst es für möglich halten!"

 

2016 10-jähriges Betriebsjubiläum mit Tag der offenen Tür

2013 Einzug in das neue Firmengebäude in der Weinstetter Straße 3.

2011 und 2012 Abbruch der Diskothek und Neubau Werkshalle mit Büroräumen.

2011 Kauf des Geländes Weinstetter Straße 3 mit Diskothek.

geschichte 

Rainer Artelt mit Familie


2007 Eintritt von Stefan Artelt in die Firma. Stefan hatte zuvor im Januar 2007 seine Meisterprüfung im Maurerhandwerk mit Erfolg bestanden und war somit eine wertvolle Ergänzung für unser junges Unternehmen.

2006 Aufgrund der guten Auftragslage, die nebenberuflich nicht mehr zu bewältigen war, Schritt in die hauptberufliche Selbstständigkeit.

2005 Als „frischgebackener“ Straßenbauermeister, Anmeldung einer nebenberuflichen, selbstständigen Tätigkeit.

2002 bis 2005 Meisterschule - Prüfung zum Straßenbauermeister im März 2005.

1998 bis 2001 Lehre zum Straßenbauer - Gesellenprüfung als Innungssieger.

meisterbrief rainer meisterbrief stefan

 

Gemeinsam konnten wir dann mit „doppelter Power“ voll durchstarten und unser Können in den Bereichen...

    Pflasterbau, Tiefbau, Erdarbeiten, Straßenbau, Abbruch,
    Kernbohrungen, Erddurchpressungen und Winterdienst

...unter Beweis stellen.

Zwischenzeitlich wurden nach und nach alle notwendigen größeren und kleineren Fahrzeuge und Maschinen angeschafft, welche wir für unsere Arbeiten benötigten.

Worauf wir besonders stolz sind:

- dass unsere zufriedenen Kunden uns weiterempfehlen

- auf meine Urkunde als Innungssieger bei der Gesellenprüfung

- auf meine Urkunde als 3. Landessieger beim Jugendwettbewerb der Straßenbauer

kammersieger

landessieger